Tagesablauf

Die Kinder erleben im Kindernest einen Tagesablauf, der durch feste Zeiten und wiederkehrende Rituale strukturiert ist. Dies gibt ihnen zum einen Sicherheit und Orientierung und geht zum anderen auf den Körperrhythmus des Kindes z. B. Bedarf nach Nahrung, Bewegung, Anregung, Ruhe und Entspannung ein.

 

Ebenso gibt es im Tagesablauf Zeiten, in denen die Kinder mit ihrem
Forscher- und Entdeckerdrang das Kindernest mit all seinen Angeboten bzw. die nähere Umgebung erkunden können.

 

Folgende wichtige Situationen erlebt ein Kind jeden Tag in seiner Gruppe von Neuem:

  • Ankommen und Begrüßung
  • Freispielzeit und Angebote mit pädagogischen Schwerpunkten(z.B. kreative Kleingruppenarbeit)
  • Morgenkreis (wer ist heute da? Begrüßung, Bilderbuchbetrachtung, Fingerspiele, Lieder ...)
  • Frühstück
  • Spielen im Freien( im eigenen Garten oder Erkundungsgänge in die nähere Umgebung, Spielplatz )
  • Wickeln, Hygiene, Körperpflege
  • Mittagessen
  • Schlafen
  • Nachtisch
  • Wickeln
  • Freispielzeit (Freispiel heißt freie Wahl des Spielortes, der Spieldauer, des Spielpartners und des Spielmaterials)
  • Abholen und Verabschieden

Zeitlicher Tagesablauf

Uhrzeit   Beschreibung
07:00 - 09:00 Uhr   Bringzeit
07:00 - 09:00 Uhr   Freispielzeit, pädagogische Angebote und Morgenkreis
09:00 - 09:30 Uhr   Gemeinsames Frühstück
09:30 - 11:30 Uhr

 


Bewegungsangebote wie spielen im Freien, Ausflüge,
Spaziergänge, Spielplatzbesuche

11:30 - 12:00 Uhr   Mittagessen

12:00 - 14:00 Uhr

14:00 - 14:30 Uhr

 

Schlafenszeit

Nachtisch und Hygiene

14:30 - 17:00 Uhr   Freispielzeit (die Kinder können je nach Buchungszeit jederzeit abgeholt werden)


Unsere "Kleinsten"  gestalten ihren Tagesablauf selbstverständlich nach ihrem eigenen Schlaf- und Essrhythmus und integrieren sich in eigenem Tempo in den zeitlichen Rahmen der "Großen".